Unter dem Motto „Eine Stadt für alle Kinder“ fand am 20. September 2016 der 22. Weltkindertag in Göppingen statt. Verschiedenste Organisationen, Vereine und Institutionen, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind, haben sich auf dem Marktplatz versammelt, um an diesem Tag ein buntes Programm für Kinder anzubieten. Die Kinder konnten unter anderem basteln, malen Hüpfburg springen, Riesenseifenblasen machen oder sich Schminken lassen.

Mit einem Infostand und einem kleinen Angebot für Kinder war auch die Aktion Rückenwind an diesem Nachmittag präsent.

Göppingens Oberbürgermeister Guido Till eröffnete den Weltkindertag 2016. Der Kinderchor der Grundschule im Staufenpark sorgte gemeinsam mit der Wekita – Band für gute Stimmung. Im Anschluss wurde die Ökumenische Aktion Rückenwind vorgestellt als das Projekt, welches am diesjährigen Weltkindertag unterstützt werden soll.