pexels-photo-1148998.jpeg

Hi, wir bauen gerade um!

Rückenwind im neuen Look

Alles hat seine Zeit. Als Ökumenische Stiftung im Landkreis Göppingen haben wir uns für einen neuen digitalen Anstrich entschieden. Schon bald können Sie hier unseren neuen Auftritt bewundern. Frisch, dynamisch und auf die Bedürfnisse ihrer Nutzerinnen und Nutzer ausgelegt. Sie dürfen gespannt sein. Wir informieren Sie gerne per Mail, wenn wir soweit sind. Tragen Sie sich einfach in untenstehendes Formular ein.

Was wir machen.

Schulstart ohne not

Zwischen April und September 2021 können Erstklässler*innen einen neuen Schulranzen mit Turnbeutel und Mäppchen bekommen. Gegen einen symbolischen Beitrag von 15 Euro ist dieser in den Verkaufsstellen zu erhalten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter „Schulstart ohne Not“.

Einzelförderung

Die finanziellen Mittel in einkommensschwachen Familien sind oftmals knapp. Wir fördern diese Kinder in den Bereichen Sport, Musik, Nachhilfe und  Freizeitmaßnahmen. Einen Überblick über die Rahmenbedingungen der Förderung finden Sie unter „Vergaberichtlinien“.

Projektförderung

Sich in Gemeinschaft erleben und aktiv teilhaben wird Kindern aus einkommensschwachen Familien erschwert. Ab 2021 können soziale Einrichtungen    finanzielle Mittel für Beteiligungsprojekte über die Koordinierungsstelle beantragen. Für weitere Informationen melden Sie sich gerne unter info@aktion-rückenwind.de oder unter Tel.: 07161-65858-16.

Beratung

Die Beratungsstellen der Träger sowie die Familiensprechstunde der Aktion Rückenwind beraten Familien und Einzelpersonen mit Kindern in ihren Themen und Fragestellungen. Vereinbaren Sie telefonisch gerne einen Termin. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter „Kontakt“.

Gemeinsam stark

Kooperationen, politische Aktivität, Austausch und Workshops. Nur gemeinsam sind wir stark gegen Kinderarmut und für Chancengleichheit. Dafür setzen wir uns ein – nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Das Wichtigste in Kürze.

Wer:

Kinder aus einkommensschwachen Familien, die in die 1. Klasse eingeschult werden.

Welche Unterlagen:

  1. Einladung zur Einschulung und
  2. Einkaufsberechtigung der Läden (CARIsatt), Bonuskarte Stadt Göppingen oder Einkommensberechnung bei den Antragstellen

Was:

Ein neuer Schulranzen ( unterschiedliche Motive) mit Zubehör ist für  einen symbolischen Beitrag von 15 Euro käuflich zu erwerben.

Wann:

Die Schulranzen sind in der Regel jährlich zwischen April und September erhältlich.

Wo:

In den Carisatt – und Diakonieläden im Landkreis.

Solange die Diakonie – Läden geschlossen sind, findet die Schulranzenausgabe direkt im Diakonischen Werk Göppingen und in der Diakonischen Bezirksstelle Geislingen nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Diakonische Bezirksstelle Geislingen     Tel.: 07331 7159480

Diakonie Göppingen                                       Tel.: 07161 9636750

_________________________________________________________________________________________

Diakonieladen

Moltkestraße 25
73312 Geislingen

Di + Fr 9.00 – 17.00 Uhr
Mi 9.00 – 13.00 Uhr
Do 9.00 – 18.00 Uhr


CARIsatt – Geislinger Tafel

Bebelstraße 100
73312 Geislingen

Mi + Fr 09.30 – 12.30 Uhr


Diakonieladen

Hauptstraße 31
73033 Göppingen

Mo – Sa 9.00 – 12.00 Uhr
Mo – Fr 14.00 – 17.00 Uhr
Do 9.00 – 18.00 Uhr


CARIsatt – Göppinger Tafel

Grabenstraße 32
73033 Göppingen

Mo – Fr 11.00 – 15.00 Uhr


CARisatt – Süßener Tafel

Haldenstraße 10
73079 Süßen

Di + Do 09.30 – 12.00 Uhr

 

Diakonieladen

Bahnhofstraße 6
73054 Eislingen

Mo – Sa 9.00 – 12.00 Uhr

Di – Fr 14.00 – 17.00 Uhr

Förderungsberechtigung für Kinder und Jugendliche

aus finanziell schwächer gestellten bzw. sozial benachteiligten Familien orientiert an der Bedarfsberechnung für Sozialgeld mit einem Aufschlag von 25%.

Alter:
0-18 Jahre

Höchstfördersumme pro Jahr:
300 €
Bei kostenintensiven Förderungen auch Eigenanteil der Eltern möglich.

Förderungsbereiche:
– Musik
– Sport
– Nachhilfe
– Freizeitmaßnahmen

Welche Leistungen werden nicht gefördert?
Die Aktion fördert keine Leistungen, die von Staat oder Kommune übernommen werden (z.B. Bildungs- und Teilhabepaket).

Wer ist der Förderungsempfänger?
In der Regel erhält der Anbieter der Leistung die finanzielle Förderung.

Welche Förderungsnachweise sind zulässig?
ALG II-/Sozialgeld-/Sozialhilfe-/Wohngeldbescheid
Berechtigungskarte Tafelläden
Bonuskarte der Stadt Göppingen
Einkommensberechnung Aktion Rückenwind (bis ALG II + 25%)

Um eine Förderung zu erhalten, ist das Stellen eines Antrages notwendig.

Wir sind für jede Art der Unterstützung dankbar, denn dadurch wird der Fortbestand dieses Projekts gesichert.

Sie haben die Möglichkeit, unsere Arbeit zu unterstützen:

Spenden per Überweisung

Überweisen Sie uns ganz einfach und unkompliziert Ihre Spende auf unser Spenden-Konto:

Spendenkonto: Aktion „Rückenwind“
Bank: KSK Göppingen
IBAN: DE1561 0500 0000 1606 6612
BIC: GOPSDE6G

Kontakt Koordinierungsstelle:

info@aktion-rückenwind.de

 

Träger der Aktion Rückenwind:


Göppingen

Caritas-Zentrum Göppingen
Ziegelstraße 14
73033 Göppingen
Telefon: 07161 – 6 58 58-0

Diakonisches Werk Göppingen
Pfarrstraße 45
73033 Göppingen
Telefon: 07161 – 9 63 67-50

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Göppingen 
Ziegelstraße 14
73033 Göppingen
Telefon: 07161 – 96336-62

 

netzwerk arbeitSwelt
Ziegelstraße 14
73033 Göppingen
Telefon: 07161 – 96336-60

 


Geislingen

Diakonische Bezirksstelle
Steingrubestraße 15
73312 Geislingen
Telefon: 07331 – 715948-0

 

 

Unsere Träger.

Unsere Partner.

Design und Umsetzung

Florentin Stövhase von 3TheLion – free the lion

www.3thelion.de